Der Elektroherd

Wichtigstes Elektrogerät in Ihrer Küche?

Allgemeines zum Elektroherd

Ein Herd besteht generell aus einem Backofen, der an ein Kochfeld gekoppelt ist. Diese Kombination gibt es in zwei unterschiedlichen Variationen. Zum einen existiert sie als Standherd und zum anderen als Einbauherd. Letzteres ist die klassische Lösung, die oft in eine Küchenzeile eingebaut wird, da der Einbauherd auch platzsparend ist. Zudem sieht ein in einen Herdumbauschrank eingesetzter Herd optisch auch hervorragend aus, weil er ins Gesamtbild der Küche passt. Damit haben Sie eine eine Kochzone, da das sich darüber befindliche Kochfeld mit dem Backofen zusammengefügt wird. Mit dieser Variante sind Sie im Besitz einer sehr übersichtlichen und strukturierten Küche, die auf ihre konventionelle Weise eine behagliche Ausgeglichenheit ausstrahlt. Die zweite Variation ist ein Standherd. Dieser kann frei im Raum stehen, wenn es die Größe Ihrer Küche zulässt oder aber eine Küchenzeile unterbrechen, indem man ihn mitten hinein setzt. Das macht Ihren Herd zum echten Blickfang, da nicht nur die Arbeitsplatte zweigeteilt ist, sondern auch die Einheitlichkeit der Fronten unterbrochen wird. Das Praktische an dieser Variante ist das, dass ein Standherd komplett ist, weil das Kochfeld nicht extra angeschlossen werden muss. Sie haben also damit die Gelegenheit, Ihren gesamten Herd dort zu platzieren, wo Sie ihn gerne hätten.

Elektroherde Hersteller

Für die Einbauherde gibt es viele Hersteller, für die Sie sich ganz Ihrem Budget entsprechend entscheiden können. Das Angebot an Standherden ist leider etwas eingeschränkt, weil es weniger gewünscht wird, aber die Firmen Amica und Gorenje besitzen noch ein vielfältiges Angebot.

Kochfeld Siemens EH645BFB1E Nobilia L Küche Steingrau
Upload Image...
Upload Image...
Upload Image...

Ein Elektroherd impliziert immer einen Backofen

Da ein Herd immer zweiteilig ist, weil er außer dem Backofen immer ein Kochfeld mit einschließt, gibt es für beide Elektrogeräte mehrere Möglichkeiten, wobei die technischen Errungenschaften der Backöfen weiter ausgereift sind als die des Kochfeldes. Natürlich gibt es ein Induktionskochfeld, das wir aber hier außer Acht lassen wollen, weil es in einem anderen Artikel ausführliche Erwähnung findet und es den Umfang dieses Textes erheblich sprengen würde. Das Kochfeld ist ein Glaskeramikkochfeld, das auch Cerankochfeld genannt wird und es funktioniert im Prinzip wie die gute alte Kochplatte mit ihren vier Kochstellen, nur dass die neue Variante weniger Strom verbraucht. Dagegen gibt es beim Backofen sehr interessante Innovationen, wie z. B. die Pyrolyse, bei der der Backofen sich selbst reinigt, was Sie vielleicht dazu verleiten kann, mehr zu backen oder mehr im Ofen zuzubereiten. Wenn Sie besonders auf ihre Gesundheit bedacht sind und sich gerne gut ernähren, können Sie sich für einen Backofen mit Dampfgarfunktion begeistern, der besonders langsam und damit sehr schonend Ihr Gemüse oder Ihren Fisch erhitzt. Dadurch bleiben nämlich all die wichtigen Nährstoffe erhalten. Auf diese Art dauert die Zubereitung zwar etwas länger, dafür haben Sie aber den vollen Geschmack und können Ihr Essen so richtig genießen.

Küchenangebote inklusive Elektroherd

-49%

Angebote Küchen

L-Küche Lack softmatt

8.330,00
-66%

Angebote Küchen

Nobilia U Küche Lack

5.000,00
-47%

Angebote Küchen

Nolte L-Küche Matrix 150

8.652,00
-71%
5.000,00
-60%
14.000,00

Vor- und Nachteile des Elektroherdes

Der Vorteil eines Elektroherdes liegt in seiner Kompaktheit, denn Sie haben alles beieinander sowohl das Kochfeld als auch den Backofen. Zusätzlich besteht bei dem Standherd die Möglichkeit, einen echten Hingucker in Ihre Küche zu zaubern.

Der einzige Nachteil liegt auf der Hand, da sich der Backofen unterhalb des Kochfeldes befindet, sind Sie gezwungen, sich zu bücken, um Ihre Köstlichkeit aus dem Ofen zu nehmen und das ist nicht besonders rückenschonend.

Elektroherd kaufen

Die häufigste Variation eines Elektroherdes ist der Einbau beider Geräte, um die Harmonie der Küche zu betonen. Somit können Sie sich für zwei Elektrogeräte Ihrer Wahl ganz unabhängig voneinander entscheiden. Einzig und allein Ihr Geschmack und Ihr Geldbeutel treffen die Wahl.

Termin vereinbaren