Lebensdauer Küche – Wie lange hält eine Küche?

Erfahren Sie mehr über die Haltbarkeit / Lebensdauer Küche

Haltbarkeit einer Küche

Wir können diese Frage nicht auf die Küche im Ganzen beziehen und die Frage mit einer verallgemeinerten Antwort erledigen. Wir müssen in die einzelnen Warenkategorien, die Bestandteile einer Küche gehen. Diese besteht im Regelfall erstens aus den Elektrogeräten, zweitens aus den Fronten der Küche, drittens aus der Arbeitsplatte, viertens aus der Küchen Armatur und der Küchenspüle und fünftens aus dem Rückwandmaterial, dem Rückwand Panel und sechstens aus den Schränken (Unterschränke, Oberschränke etc.) sowie dem Zubehör. Dazu gehört zum Beispiel das Licht in einer Küche, oder die kleinen Helfer und Organisationsmittel, wie Schubladeneinteilungen etc.
Und abschließend muss auf die Scharniere und Dämpfungssysteme eingegangen werden.

Die Bestandteile Ihrer Küche – Lebensdauer Küche

Deshalb haben wir es uns für Sie erlaubt, zu jedem Bestandteil Ihrer Küche eine Aussage zu treffen. Wie oben erwähnt setzt sich eine Küche aus den folgenden Komponenten zusammen:

1. Elektrogeräte
2. Fronten der Küche
3. Arbeitsplatte
4. Armatur und Spüle
5. Rückwandpanel
6. Schränke – Unterschränke – Hängeschränke
7. Licht – Organisationsmittel – Helfer
8. Scharniere und Dämpfungssysteme

1. Elektrogeräte

1.1 Elektrogeräte Kochfeld

Die Elektrogeräte für sind mit unterschiedlichen Nutzungszeiten behaftet. Ein Elektroherd mit dazugehörigem oder getrennten Kochfeld sollte zwischen 10 – 30 Jahre Nutzen spenden. Bosch, Siemens, AEG, Neff ca. 10 Jahre – Miele ca. 20 Jahre.

1.2 Kühlschrank bzw. Einbaukühlschrank – Einbaukühlgefrierkombination

Für Kühlgeräte in Ihrer Küche können Sie heute mit einer Lebensdauer von ca. zehn bis fünfzehn Jahren rechnen.

1.3 Geschirrspüler Einbaugeschirrspüler

Für Kühlgeräte in Ihrer Küche können Sie heute mit einer Lebensdauer von ca. zehn bis fünfzehn Jahren rechnen.

1.4 Ablufthaube Dunstabzugshaube

Auch hier können sie ungefähr sieben bis zehn Jahre von den Marken Bosch, Siemens, Neff, Constructa sowie der AEG erwarten. Miele, Berbel, Falmec und andere hochwertige Hersteller sollten Sie mit ca. 20 Jahren Nutzungsdauer erfreuen.

2.0 Küchenfront Lebensdauer

Die Art der Herstellung, der Herstellungsprozess, das verwendete Material sowie die jeweilige Belastung durch äußere Einflüssen spielen die Größe Rolle bei der Beantwortung der Frage, wie lange hält meine Küche (Front).

2.1 Lackfronten

Die Lack Fronten Ihrer Küche sind sehr langlebig uns fast gar nicht zu zerstören. Die Oberflächen sind durch die Lackierung vollständig versiegelt und fast gar nicht anfällig für Feuchtigkeit oder Stoßschäden. Aber größerer Hitze sollte die Lackfront nicht ausgesetzt werden. Lack verbrennt und schmilzt. Wir rechnen mit mindestens 20 -30 Jahren Lebensdauer.

2.2 Glasfronten

Die Glasfront kann außer sie wurde durch einen Stoß beschädigt fast gar nicht defekt gehen. Das Trägermaterial (meistens Aluminium Rahmen) und Glas können hunderte von Jahren ohne Beschädigung funktionieren. Weder Feuchtigkeit noch Hitze sind hier als besonders schädlich anzusehen.

Lack und Glas Küchen im Angebot 

-63%
5.298,00
-84%

Angebote Küchen

Nolte Designküche Glas Tec

6.000,00
26.459,00
-38%
6.998,00

2.3 Echtholzfront bzw. Massivholzfront

Sofern Sie Echtholz immer richtig pflegen und die Oberflächen versiegelt halten, kann dem natürlichen Rohstoff Holz nicht passieren. Holz hält bei einem gebrauch in trockner Umgebung teilweise tausende von Jahren. Sofern aber Dämpfe oder Feuchtigkeit das Holz angreifen können, ist manchmal ganz schnell Schluss mit dem Nutzen des benannten Materials. Vorsicht bei zu großer Hitze.

2.4 Edelstahlfront

Eine Edelstahlfront kann normalerweise nur durch erhebliche Krafteinwirkungen von draußen beschädigt werden. Ansonsten ist das beschriebene Material eigentlich in der Lebenszeit eines oder zweier Menschen nicht zu zerstören. Hält nach unserer Einschätzung viele tausende von Jahren.

2.5 Keramik Front

Die Oberfläche der Keramik Front ist ebenso wie das Trägermaterial Aluminium (Rahmen) mit einer normalen Nutzung nicht zu zerstören. Lebensdauer einige tausend Jahre.

2.6. Acrylfront, Kunststofffront, Folienfront, gedruckte Front

Die hier benannten Fronten sind eindeutig diejenigen, die mit der geringsten Lebensdauer Ihrer Küche behaftet sind. Hier wird auf einem Trägermaterial, das meistens aus MDF oder HDF besteht Kunststoff Folie verklebt und oft mit Klarlack eine versiegelnde Oberfläche hergestellt. Die Empfindlichkeit der Oberflächen ist groß und verklebt hält nicht ewig. Leime bzw. Kleber sind einem chemischen Zersetzungsprozess unterlegen und somit rechnen wir mit ca. 20 Jahren Lebensdauer. Große Hitze schädigt die hier benannten Fronten sehr.

2.7. Furnierte Holzfront

Auf einem Trägermaterial das meistens aus MDF bzw. Spanplatte besteht wird eine sehr dünne Schicht natürliches Holz aufgetragen. Im Regelfall wird die Befestigung durch verkleben hergestellt. Auch für die Art der Herstellung der Furnierholz Küchenfront gilt, geklebt oder verleimt hält nicht ewig. Auch ist diese Oberfläche anfällig für Stöße und wir erwarten ca. 15-20 Jahre Nutzungszeit. Je nachdem, ob hier große Hitze oder Feuchtigkeit generell im Spiel sind, auch deutlich weniger.

3. Arbeitsplatte

Für die Wahl der Arbeitsplatte und der damit verbundenen Lebensdauer gilt der identische Inhalt wie für Küchenfronten. Keramik und Glas, sowie Edelstahl sind bei einer normalen Nutzung eigentlich nicht zerstörbar. Diesen Materialien machen auch Feuchtigkeit, Hitze oder andere Einflüssen wenig aus. Somit erlauben wir uns eine praktisch unbegrenzte Lebensdauer zu unterstellen. Holz Arbeitsplatten müssen ebenso wie Schichtstoffarbeitsplatten im Regelfall sorgsam vor großer Hitze, Feuchtigkeit und Lebensmittelresten usw. geschützt werden. Bei dem geringsten dauerhaften Eintrag der vorgenannten Stoffe erlischt die Lebensdauer Ihres Küchenproduktes in sehr kurzer Zeit. Wobei die Holzarbeitsplatte etwas Hitze vertragen kann, ist die Schichtstoffarbeitsplatte sehr empfindlich. Ansonsten erwartet Sie eine Nutzungsdauer von Holz Arbeitsplatten mit vielen Jahrzehnten. Schichtstoffarbeitsplatten verlieren oft nach ca. 15-20 Jahren Ihren Nutzen.

4. Armatur und Spüle

Küchenspülen aus Keramik, Edelstahl und Granitstein ( Verbundspülen ) gehen durch eine normale Nutzung fast niemals defekt. Wir erwarten hunderte von Jahren für Edelstahl und Keramik. Die Komposit Spüle verliert im Laufe von Jahrzehnten Ihre Funktion durch den UV – Licht Einfluss auf den Verbundstoff. Sämtlichen Spülen haftet an, dass Sie nach Jahrzehnten einer Nutzung einfach an optischer Attraktivität verlieren. Anfälliger sind die Armaturen. Hier erwarten sie bitte je nach der bei Ihnen eingespeisten Wasserqualität zwischen 5 – 30 Jahren Lebenszeit.

5. Rückwandpanel

Eine Küchenrückwand ist praktisch unzerstörbar. Es sei denn sie wird durch dauerhafte große Hitze oder Feuchtigkeit angegriffen.
Für die Materialien des Rückwandpanels gelten die identsichen Regeln wie für das Material der Küchenfront oder Küchenarbeitsplatte

6. Schränke – Unterschränke – Hängeschränke

Vielleicht sind die Fronten Ihrer Küchenschränke anfällig gegen Hitze und Feuchtigkeit. Auch sind die Unterseiten der Oberschränke durch möglichen Hitze und Feuchtigkeitseintrag weniger geschützt als innen liegende Unterschränke. Ohne den vorbenannten externen Eintrag ist es fast unmöglich, die Schränke Ihrer Küche ( ohne Beschläge ) zu zerstören. Wir rechen mit mindestens 50 – 100 Jahren mögliche Nutzdauer. Dies ist aber immer davon abhängig, mit welchem Material Ihre Küchenschränke beschichtet sind.

7. Licht – Organisationsmittel – Helfer

Heutiges LED Licht ist für ca. 50 – 100 tausend Stunden ausgelegt. Dies bedeutet für Sie bei einer möglichen täglichen Nutzungszeit von ca. 2-3 r Stunden täglich eine Lebensdauer von ca. 8 – 12 Jahren. Echtholz Schubladen Einlagen sind praktisch nicht zerstörbar. Kunststoffelemente halten ca. 20 – 50 Jahre lang.

8. Scharniere Beschläge und Dämpfungssysteme

Bei Scharnieren und Türbeschlägen geht man im Allgemeinen von mindestens ca. 200.000 Öffnungen in einem Lebenszyklus aus. Für eine Küchentür bedeutet dies bei ca. 10 Öffnungen je Tür pro Tag eine Lebensdauer von ca. 55 -60 Jahren. Gleichlautend verhält es sich bei den Teleskopschienen der Auszüge in einer Küche. Wir erwarten ca. 50 Jahre Lebensdauer. Wobei es immer dabei ankommt, welche Qualität hat Ihr Küchenhersteller zum Zeitpunkt der Fertigstellung Ihrer Küche verbaut.

Zusammenfassung

Abschließend können wir ausformulieren, dass Sie mit einer Küche von Küchen Graf ein besonders langlebiges Produkt erwarben, welches bei der richtigen Nutzung ( möglichst keine Hitze oder Feuchtigkeitseinträge ) und der Wahl der richtigen Oberflächen und deren Beschichtungen durchaus 50 Jahre halten kann. Den möglichen Schwachpunkt stellen die Elektrogeräte und die Armaturen sowie jede Art von Kunststoffteilen dar.