Der Hauswirtschaftsraum – ein Multitalent der Ordnung

Hauswirtschaftsraum von Nobilia

Wenn Sie einen ganzen Raum zur Verfügung haben, den Sie nutzen können, um alle sperrigen und unliebsamen Dinge unterzubringen, dann gehören Sie zu den Glücklichen. Denn so einen Raum kann man sehr gut als Hauswirtschaftsraum einrichten. Natürlich gibt es auch Möglichkeiten, einen Teil Ihrer Küche so zu gestalten, dass er sich als Hauswirtschaftsraum nutzen lässt.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen einige Möglichkeiten und intelligente Lösungen, wie Sie Ordnung schaffen können, indem Sie z. B. Ihre Schuhe samt Schuhcrème, Bürsten und Putzlappen in einem Schrank verstauen, sodass Sie alles gleich beisammenhaben, wenn Sie Ihre Schuhe putzen möchten, um wieder glänzend dazustehen.

Was versteht man unter einem Hauswirtschaftsraum?

Ein Hauswirtschaftsraum eignet sich hervorragend dazu, Ordnung zu schaffen. Sie können z. B. Vorräte oder Staubsauger, Bügelbrett und Co. unterbringen, ohne dass es Schwierigkeiten gibt oder sie unentwegt im Weg stehen.

Die Küchenhersteller Nobilia, Nolte und Express liefern Ihnen interessante Möglichkeiten, wie das vonstatten gehen kann. Beispielsweise gibt es spezielle Schränke, Einsätze oder Schubladenaufteilungen, die Ihnen dabei helfen, alles zu verstauen.

Um es kurz zu machen, ist ein Hauswirtschaftsraum dazu da, alles aufzunehmen, was im Haushalt so anfällt, wie z. B. Vorräte, die Waschmaschine, den Trockner, den Wäscheständer, Schuhe, den Müll, die Regenklamotten, Werkzeug oder auch das Bügelbrett samt Bügeleisen.

Für all diese Dinge haben sich die Küchenhersteller viel einfallen lassen, was wir Ihnen jetzt unbedingt vorstellen wollen.

Wünschen Sie die Planung Ihres Hauswirtschafts-raumes?

Termin vereinbaren

Welche Nutzungsmöglichkeiten gibt es?

Wie schon erwähnt, ist man nicht immer in der Lage, einen ganzen Raum zur Verfügung zu haben, deshalb gibt es z. B. Hochschränke, die es zulassen, dass Ihre Waschmaschine und Ihr Trockner ergonomisch eingebaut werden. Drumherum ist dann Stauraum angesagt, der die schmutzige Wäsche aufnimmt oder ein Mülltrennungssystem. Natürlich können Sie auch Ihren Wäscheständer, Ihren Staubsauger und Ihr Bügelbrett in so einem Schrank deponieren.

Des Weiteren sorgen spezielle Einsätze und Halterungen dafür, dass alles seine Ordnung hat. Derartige Einsätze lassen sich gut an der Innenseite der Türen anbringen. Sie öffnen also einfach den Schrank und Ihre Putzmittel kommen Ihnen praktischerweise entgegen. Für Ihre Wäsche eignen sich sogenannte Tablare, die entsprechende Körbe beherbergen, in denen Sie Ihre Wäsche schon vorsortieren können und die herausnehmbar sind. Für Ihren Besen existieren ebenfalls Halterungen, damit auch er seinen festen Platz hat.

Für die Mülltrennung haben sich die Hersteller einiges einfallen lassen, je nachdem, wie viel Platz Ihr Unterschrank bietet. Dreiteilige oder vierteilige Systeme sind von Vorteil und werden gerne genommen. Das sind nur einige Beispiele, die Sie auch in Ihre Küche integrieren können, damit Sie jeder Zeit alles bestens unterbringen können, ohne dabei viel Zeit aufwenden zu müssen. Wenn Sie sogar einen eigenen Raum für all diese Dinge erübrigen können, werden Sie die Qual der Wahl haben, da die Hersteller wie Express, Nolte und Nobilia Ihnen interessante Möglichkeiten bieten, an die Sie vielleicht noch nie gedacht haben.

Die Wäsche

Da wären z. B. die Waschmaschine und der Trockner, die, wie bereits erwähnt, ergonomisch eingebaut werden können. Diese Positionierung birgt viele Vorteile in sich, denn ein Elektrogerät in erhöhter Lage lässt sich einfacher bedienen. Das Ein- und Ausräumen der Wäsche geht schneller und die Dosierung des Waschmittels natürlich auch. Vor allen Dingen müssen Sie sich nicht mehr bücken. Das Gleiche gilt auch für den Trockner.

Der Wäscheständer kann z. B. am selben Hochschrank angebracht werden, sodass die Nähe zur Waschmaschine das Aufhängen der Wäsche zum Kinderspiel werden lässt. Für Ihre Vorräte gibt es ebenfalls spezielle Schränke, die Ihre Getränkekästen im Nu verschwinden lassen. Ein Apothekerschrank eignet sich perfekt für Lebensmittel, die längerfristig haltbar sind. Außerdem haben Sie bei so einem Schrank die Möglichkeit, von beiden Seiten an Ihre Nudeln, Ihren Reis oder Ihre Konserven heranzukommen.

Termin vereinbaren

Um Ihre Bedürfnisse und Wünsche, was den Hauswirtschaftsraum angeht, zufriedenzustellen, ist es ratsam, sich einen Termin für die Planung geben zu lassen. Unser fachkundiges Personal kann Sie dann über all die Möglichkeiten, die es gibt, eingehend beraten und Sie durch unsere Ausstellung führen, damit Sie sich den einen oder anderen Unterschrank oder Hochschrank einmal ansehen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.